Rohstoff

Als Endverbraucher müssen Sie wissen, welche Qualität Ihnen angeoten wird und was Sie dafür bezahlen müssen. Um die Qualität des Holzes beurteilen zu können, müssen Sie drei Faktoren kennen.

- die Holzart und der damit verbundene Heizwert

- die Feuchtigkeit des Holzes

- die angebotene Mengeneinheit

 

Damit Sie diese Punkte auch wirklich beurteilen können, haben wir die wichtigsten Fakten für Sie zusammengefasst. 

 

1.) Um die unterschiedlichen Holzarten beurteilen zu können, haben wir für Sie in einer Tabelle die unterschiedlichen Holzarten und Heizwerte zusammengestellt.

 

 

Holzart      kwh/Raummeter kwh/kg
Weissbuche 2200 4,2
Robinie 2100 4,1
Eiche 2100 4,2
Rotbuche 2100 4,2
Esche 2100 4,2
Ahorn 1900 4,1
Birke 1900 4,3
Ulme 1900 4,1
Kiefer 1700 4,4
Lärche 1700 4,4
Douglasie 1700 4,4
Fichte 1600 4,4
Erle 1500 4,1
Tanne 1500 4,4
Pappel 1400 4,2
Weide 1400 4,1

Newsletter-Anmeldung

Hier finden Sie uns

Drießen GmbH
Am Weiweg 30

52146 Würselen

 

 

 

Telefon: 02405 - 4982513